Standortunabhängig und vernetzt - Die Vorteile einer IT Cloud Infrastruktur für Unternehmen

Verfasst von Tobias Linden am 12 Mai 2020.
Themen: Digitalisierung Cloud-Services IT-Infrastruktur

Digitalisierung beginnt nicht bei der IT. Dennoch kann eine moderne und flexible IT Infrastruktur den Digitalisierungsprozess im Unternehmen unterstützen, beschleunigen und sogar fördern. Spätestens seit der Corona-Krise und der recht rasanten Adaption des Home Office Arbeitsmodells wurde deutlich, welch essentiellen Beitrag die IT im Unternehmen leisten kann.

Die Einführung einer gemeinsamen Kommunikationsplattform für den Austausch mit Arbeitskollegen und Mitarbeitern stand vermutlich auch in Ihrem Unternehmen an erster Stelle. So wurden klassische Meetings durch Videokonferenzen ersetzt, während kurze Chat-Nachrichten vielleicht schon die ein oder andere E-Mail Konversation obsolet machen.

Doch wie geht es nun weiter? Jetzt wo der erste Schritt in Richtung digitale Kommunikation und Transformation getan ist, sich jedoch langsam der alt bekannte Unternehmensalltag wieder breit macht?

Wir sagen: am besten das derzeitige (digitale) Momentum nutzen um alte Prozesse zu hinterfragen, neu zu denken und schlussendlich den Unternehmensalltag zu digitalisieren.

Das neue computech Cloud Portal - Ganzheitliche Cloud-Lösungen für die Optimierung der IT Infrastruktur im Unternehmen

Cloud-Lösungen sind heutzutage aus einer modernen, bedarfsgerechten IT Umgebung nicht mehr wegzudenken. So werden Arbeitsprozesse nicht nur standortunabhängig, flexibel und effizient, sondern auch Investitionen transparenter. Anstatt zum Beispiel langfristig in kostenintensive Hardware wie Server zu investieren, können Ressourcen einfach flexibel in der Cloud gebucht und bereitgestellt werden.

Genau aus diesem Grund verschreiben wir uns als IT Systemhaus diesen Lösungen und möchten unsere Kunden in die Zukunft begleiten. Mehr zu den Vorteilen, Lösungen und Ansätzen finden Sie auf unserer neuen Website computech | Cloud Infrastruktur für Unternehmen. Dort haben wir zudem mehrere Ratgeber und Leitfäden bereitgestellt, die den Begriff Cloud Infrastruktur genauer definieren und Ihnen die Best Practices für den Weg in die Cloud aufzeigen.

computech | Cloud Infrastruktur für Unternehmen

Digital und vernetzt. Entdecken Sie die Vorteile einer Cloud Infrastruktur für Ihr Unternehmen.

Mehr als Videokonferenzen und Dateispeicher - Prozessoptimierung durch dezentrale Cloud-Lösungen

Unter dem Begriff Cloud Infrastruktur verbergen sich verschiedene Service- und Liefermodelle. Im Kontext einer Unternehmens-IT für kleine und mittelständische Unternehmen, versteht sich darunter jedoch grob die Auslagerung von Ressourcen in die Cloud. Diese Ressourcen können entweder Software-Produkte und Tools sein (z.B. Microsoft 365 inkl. Exchange, Microsoft Teams, Office Online) oder tatsächlich Computing Ressourcen wie Server oder Workstations umfassen, die in der Cloud virtualisiert und bereitgestellt werden.

Doch warum sollte man auf eine Cloud Infrastruktur setzen? Neben den reinen betriebswirtschaftlichen Aspekten, sind die Gründe dafür mannigfaltig und primär in der Prozessoptimierung zu finden. Einige der Vorteile haben wir hier aufgelistet:

Mehr Effizienz und Verfügbarkeit

Eine Internetverbindung und der Webbrowser. Mehr ist nicht mehr erforderlich, um auf cloudbasierte Anwendungen zuzugreifen. Durch die intuitive und leicht zugängliche Bedienung, wird die Arbeit nicht nur standortunabhängig, sondern grundsätzlich kollaborativer und effizienter. Zeitgemäße Kommunikationslösungen fördern zugleich eine direktere Interaktion zwischen Mitarbeitern, sowie den Informations- und Wissensaustausch innerhalb des Unternehmens. Ort und Zeit rücken durch die hohe Verfügbarkeit einer Cloud Infrastruktur in den Hintergrund, agile Arbeitsprozesse das Resultat.

Flexibilität und Kostentransparenz

Die Skalierbarkeit ist ein entscheidender Faktor beim Einsatz einer Cloud Infrastruktur. Anstatt in einem starren Hardware-Konstrukt gefangen zu sein, ermöglicht die Cloud Infrastruktur die dynamische Verteilung von Ressourcen und kann dementsprechend beliebig vergrößert oder verkleinert werden. So passt sich die IT Infrastruktur flexibel an veränderte Anforderungen meines Unternehmens an. Sei es mehr Speicherplatz, zusätzliche Benutzer oder mehr Rechenleistung. Alles ist nur einen Klick entfernt. Durch das Kostenmodell mit monatlicher Abrechnung und nutzungsbasierter Zahlung, bleibt Ihr Unternehmen gleichwohl finanziell flexibel ohne sich langfristig an kostenintensive Hardware, wie z.B. Server, zu binden.

Zukunftsfähigkeit und Innovationskraft

Eine pflegeintensive und für den Anwender komplexe IT verschlingt nicht nur Geld, sondern bindet Zeit und Mitarbeiter. Beides sind wertvolle Ressourcen, die in anderen Bereichen sinnvoller und zielführender investiert werden können. Durch eine dezentrale Cloud Infrastruktur mit Betreuung über einen externen Service Provider werden diese Ressourcen wieder frei für das Wesentliche. Machen Sie sich die modernen Cloud Tools im Unternehmen zu Nutze, um im Team neue Produkte zu entwickeln, den Austausch mit Kunden zu fördern und ihren Erfolg zu messen ohne durch alte Hardware, langsame Software oder fehlenden Speicherplatz ausgebremst zu werden.

Datensicherheit und Datenschutz

Hardwaredefekte und Datenverlust. Beides kann die Geschäftskontinuität maßgeblich negativ beeinflussen und ein ganzes Unternehmen tagelang arbeitsunfähig zeichnen. Durch die Auslagerung der IT Infrastruktur in die Cloud, gehört das der Vergangenheit an. Im Gegensatz zu traditioneller Hardware, stehen hier alle Ressourcen nach Belieben virtuell zur Verfügung, sodass Sie sich nicht um Festplattenintegrität, Servertemperatur oder eine Notstromversorgung kümmern müssen. Sogar die Datensicherung erfolgt automatisch Cloud-to-Cloud. Die Bandsicherung oder externe Festplatte mit dem letzten Backup gehören demnach der Vergangenheit an.

Auch der Datenschutz ist der traditionellen, lokalen Lösung meist überlegen. Wo der klassische Server meist ungesichert in einem Raum steht, bieten Cloudlösungen ein fein abgestimmtes Benutzer- und Gerätemanagement, das beispielsweise Zugriff und Freigabe auf Dateien, sowie das Teilen sensibler Daten wie Kreditkarteninformationen und Ausweisnummern regelt.

Entsprechend große Cloud Provider wie Microsoft unterliegen innerhalb Europas der DSGVO und betreiben auch Rechenzentren innerhalb Deutschlands. Der Zugriff auf diese Rechenzentren unterliegt zudem einem mehrstufigen Schutz vor Fremdzugriffen, sodass die physische und virtuelle Sicherheit Ihrer Daten stets gewährleistet ist.


Weitere Informationen zu den Vorteilen und Umsetzung einer dezentralen Cloud Infrastruktur erhalten Sie unter cloud.computech-oberhausen.de

Newsletter abonnieren

Fanden Sie diesen Artikel hilfreich? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig exklusive Inhalte und Neuigkeiten aus erster Hand.


Weitere Artikel zu ähnlichen Themen

Zur Verbesserung unseres Angebots, speichert diese Website Cookies auf ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Informationen über Sie zu speichern und erlauben uns an Sie zu erinnern. Wir nutzen diese Informationen ausschließlich um unser Online Angebot zu verbessern und zu personalisieren, sowie für Analyse, Metrik und andere Medien. Um mehr über unseren Einsatz von Cookies zu erfahren, lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Falls Sie ablehnen, werden Ihre Informationen nicht nachverfolgt wenn Sie die Website besuchen. Ein einzelner Cookie wird in ihrem Browser verwendet, um zu behalten, dass ihr Benutzerverhalten nicht gespeichert wird.

Cookies erlauben Ablehnen