about

Goodbye Windows XP!

Nach 13 Jahren am 8.April 2014 beendet Microsoft den Support für das nicht mehr Zeitgemäße Betriebssystem Windows XP. Zeitgleich endet auch der Support von Office 2003.


Was bedeutet das für Sie?!
Da Microsoft ab dem 8.April 2014 keine Sicherheitsupdates mehr für Windows XP und Office 2003 zur Verfügung stellt, sind Sie angreifbarer. Denn ohne die wichtigen Sicherheitsupdates seitens Microsoft ist ihr Privat- oder Firmen PC durch Viren, Spyware oder andere Schadsoftware gefährdet. Wenn Sie plötzlich beim Starten des PC ausgesperrt sind und der bekannte BKA Virus auftaucht, ist es für den einfachen PC Nutzer nicht mehr möglich an seien Daten zu gelangen.

Was müssen Sie tun?!
Ein Umstieg auf eine neuere Windows Version ist zwingend angeraten, damit Sie wieder Sicher und ohne Sorgen mit ihrem PC arbeiten können. Ein Wechsel ist allerdings nicht immer ohne weiteres möglich. Neuere PC Systeme können durch eine Neuinstallation auf Windows 7 oder Windows 8 aktualisiert werden.

Wir prüfen ob Ihr System gegen eine faire Pauschale, ob es möglich ist es weiter zu verwenden oder nicht.

Falls Sie dann eine Neuinstallation in Auftrag geben oder ggfs. doch ein neues System benötigen, rechnen wir diese Prüfgebühr an.

Bei einer Neuinstalltion oder einem neuen PC ÜBERTRAGEN WIR SELBSTVERSTÄNDLICH IHRE ALTDATEN auf das neue System!

Der XP PC wird dringend benötigt, welche Lösung gibt es?
Falls Sie dennoch Ihren alten XP PC weiterhin benötigen, können wir diesen auf dem NEUEN PC virtuell laufen lassen. Das heißt z.B., Sie surfen sicher mit Windows 8 und können in einem Windows Fester ZEITGLEICH auf XP zugreifen und so alte Programme benutzen. 

Jobs / TeamViewer / Impressum / Datenschutz / AGB